Songtexte - Übersicht

und am Prenzlauer Berg herrscht die angst vorm versagen

 

und am Prenzlauer Berg herrscht die angst vorm versagen

sanierte fassaden, doch im kopf wohnt der kampf

um den platz im café mit den jungen autoren

für die besten posen „hey, wir sind noch da“

denken den Tag lang, was die anderen wohl denken

mit dem neid in den augen und dem haarwachs im haar

 

wir haben nichts verpasst, haben alles geseh’n

das boogaboo-baby, unser neuestes accessoire

wir haben’s geschafft, sind da wohin wir wollten

und haben uns auf dem weg stetig aufgerieben

blättern im katalog für  selbstverwirklichungsbedarf

lachen mit den augen und handeln durchtrieben

 

und sie haben uns gesagt: „auf dich kommt es an,

vertrau deinem gefühl, denn wir arbeiten dran“

mach dir nichts vor, sie kennen dein profil

und machen dir ein angebot, da ist alles schon drin

 

 

sei ganz du selbst und mach was du willst

nimm keine rücksicht, fühl dich unberechenbar

nutze den tag und wenn du nicht weißt wie

dann besuch ein einschlägiges seminar

erfinde dich neu, sei kreativ wild und frei

hinterlass’ deine eigenen spuren in der datei

 

und sie haben uns gesagt: „auf dich kommt es an,

vertrau deinem gefühl, denn wir arbeiten dran“

mach dir nichts vor, sie kennen dein profil

und machen dir ein angebot, da ist alles schon drin

 

und am Prenzlauer Berg herrscht die angst vorm versagen

vier zimmer altbau, balkon und parkett

und alles läuft gut, wir lächeln verbissen

haben hier nichts verloren und auch nichts zu melden

lächeln überlegen über frühere helden

und haben das gefühl, sie haben uns beschissen